Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Hallo Gast
Login
Schließen
Registrierung
Schließen
Sonnenertrag beschäftigt sich in erster Linie mit Photovoltaik und nachhaltigen Energien. Wir unterhalten die Photovoltaik Datenbank in der unsere Nutzer ihre Erträge und Anlagen untereinander vergleiche können. Neu ist der Datenimport über Solarlog und Sunnyreport.
Anzeige
Anzeige
Jetzt Spenden

Hier sehen Sie die aktuellen Spenden. Wir freuen uns über jeden Beitrag. Nur gemeinsam sind wir stark!

Alle neuen Spenden hier.

Unsere Top-Sponsoren

Neueste Spenden

Ostfriesenstrom

Datum: 19.03.2011
Benutzer: Ostfriesenstrom
Anlage: Ostfriesenstrom

Kostenangabe je kWp netto, incl. Montage der PV Anlage und eines neuen 2 Zähler-Hauszählerschrankes mit Neuanschluss der gesamten alten Hauselektrik.


Die Anlage läuft sehr gut, bin mit der Berechnung und Montage der Anlage durch die Firma Schindler super zufrieden, kann ich nur weiterempfehlen --> (http://www.schindler-installationen.de)


Die Verschattung der Anlage durch den gegenüberliegenden Gulfhof macht sich bei ganz niedrigem Sonnenstand von Mitte November bis Mitte Januar mehr bemerkbar als zuvor gedacht. Dies macht sich bzgl. der Erträge aber nicht so sehr bemerkbar, da diese Monate ja nur einen kleinen Teil des Jahresertrages bringen. Auch kommen die Aleo Module mit den Verschattung ganz gut klar und arbeiten auch mit diffusem Licht noch gut. [01.01.07]


Mein erstes Jahr ist nun rum, läuft alles ohne Probleme, auch der Ertrag war mit 980 Kwh/kWp bei kalkulierten 800Kwh/kWp mehr als zufriedenstellend, wobei mit dem Sommer 2006 und dem Frühjahr 2007 auch sehr sonnen- und ertragsreiche Monate dabei waren. [01.06.07]


Nach dem das zweite Betriebsjahr nun um ist, weiter keinerlei Probleme, Anlage läuft sehr gut. Der Ertrag war mit 919 Kwh/kWp nicht ganz so gut wie im Vorjahr, aber der Mai 2008, als bester Monat seit Inbetriebnahme (153,24kWh/kWp),hat noch einiges rausgeholt.[31.05.08]


Der Wechselrichter entwickelte plötzlich ein merkwürdiges Eigenleben und speiste nur ein wenn Er wollte, wurde getauscht. Ausfallzeit 2 Tage, da er am ersten Tag nach einem scharfen Blick vom Solarteur einfach wieder anlief und erst nach erneutem Ausfall am nächsten Tag dann getauscht wurde. Der eigentliche Austausch daurte noch keine 20 Minuten dann lief alles incl. SolarLog wieder einwandfrei. Das Austauschgerät hat einen bis zu 0,6% höheren Wirkungsgrad (SolarLog Berechnung)[01.09.08]


Nun wäre auch das dritte Jahr um, wie schnell die Zeit vergeht. Der Jahresertrag liegt diesmal bei 906 Kwh/kWp, bei 2 Ausfalltagen im August 2008 (s.o.) also im Rahmen der beiden Vorjahre, wobei der 13.05.09 mit 6,45 kWh/kWp der ertragsreichste Tag seit Inbetriebnahme unserer kleinen Photovoltaikanlage war [31.05.09]


Das vierte Betriebsjahr verlief ohne Probleme. Auch der reichliche Schneefall in diesem Winter war, auf Grund des recht steilen Daches, nicht solange liegen geblieben wie bei flacheren Anlagen, sondern ist zwischen durch immer mal wieder abgerutscht. Der Jahresertrag war sehr gut, unser zweitbestes Jahresergebnis mit 967kWh/kWp = 21% über dem Soll. Der bisher beste Tagesertrag vom 13.05.09 konnte am 19.05.10 noch überboten werden mit 6,54 kWh/kWp.[31.05.10]